Linz an der Donau

Allgemeine InformationenAnlegestellenAnreiseCampingDonauradwegDonauschifffahrtEntfernungenEventsFotosGastronomieKunst und KulturMärkteRegionale SpezialitätenService / MobilitätSportTagungs- und KongressmöglichkeitenThemen- und NaturparksTourismusbüroUnterküfte
StaatA, Österreich
LandOberösterreich
PLZ4020
DonauuferBeidseitig
Einwohner189528
Seehöhe260
Allgemeine BeschreibungEine Stadt der Möglichkeiten

190.000 Einwohner, Zentrum einer wirtschaftlich erfolgreichen Region mit über einer halben Million Menschen, am Ufer der Donau gelegen, inmitten einer unglaublich schönen Landschaft: das ist Linz!
Linz ist aber noch viel mehr. Eine Stadt mit wechselvoller Geschichte, zu der die dunkle Zeit des Nationalsozialismus ebenso gehört wie der beispiellose Aufschwung der letzten 20 Jahre. Eine Stadt mit einer Gegenwart, die bestimmt ist durch vitales Selbstbewusstsein. Und eine Stadt, in der die Zukunft ernst genommen wird: im Planen und Handeln.

Linz, Gastgeberin Europas

Linz, die Stadt an der Donau, hat sich in den letzten Jahrzehnten zum pulsierenden Zentrum zwischen Ost und West entwickelt. Das einzigartige Zusammenspiel von Kultur, Industrie und Natur, gepaart mit österreichischer Gastfreundschaft, verleiht der Stadt ihre eigene Dynamik. Das Jahr 2009 ist für Linz ein ganz besonderes: dann nämlich ist die oberösterreichische Landeshauptstadt Kulturhauptstadt Europas. Bereits heute stimmen zahlreiche Events auf das Kulturhauptstadtjahr ein.
2009 wird für Linz ein großes Jahr. Die Hauptstadt des Bundeslandes Oberösterreich wird Kulturhauptstadt Europas. Gemeinsam mit Vilnius, der Hauptstadt Litauens. In vielen Veranstaltungen, mit Hilfe von findigen Köpfen und künstlerischen Programmen, soll das Kulturhauptstadtjahr ein Schaufenster für die Vielfalt Europas bieten.

Linz ist Kultur

Die Stadt ist Bühne, das ganze Jahr über. Musik, Theater, Film und Kunst – von alten Klassikern bis zu Media Art – Linz ist aufgeschlossen, innovativ und vielfältig. Eine Stadt, die für jeden Geschmack etwas bietet.
In Linz finden Musik, Theater, Bildende Kunst, Film und die innovativen Ideen der freien Szene ein Publikum, das allem Zeitgenössischen gegenüber sehr aufgeschlossen ist. Beim Ars Electronica Festival und im Museum der Zukunft, im Kunstmuseum Lentos, im Brucknerhaus, im Landestheater, im OK Offenes Kulturhaus Oberösterreich, in der Landesgalerie, beim Festival der Regionen oder dem Filmfestival Crossing Europe – überall dort ist Kultur zu Hause. Aber auch auf den Straßen und Plätzen der Stadt wird sie gelebt, auf dem Wasser, im Grünen.

Linz verändert

So lautet nicht nur der Slogan der Stadt, sondern Linz hat Lust auf Neues und macht Lust darauf. Keine österreichische Stadt hat sich in den letzten Jahrzehnten so stark verändert wie Linz. Entstanden ist eine moderne Stadt voller Aufschwung und mit hoher Lebensqualität. Diese Veränderung findet sich in der gesamten Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt wieder. Sei es in den romantischen Winkeln und Gassen und an den historischen Plätzen, die viel über die bewegte Geschichte der Stadt zu berichten wissen oder aber in den interessanten, architektonisch ansprechenden Bauten. So wie der Neubau des Museums der Zukunft – des Ars Electronica Centers –, des Besucherzentrums der voestalpine AG oder des neuen Südflügels vom Linzer Schloss, der eine beeindruckende Sicht über die Stadt ermöglicht. Diese modernen Bauten werden im Kulturhauptstadtjahr eröffnet und fügen sich harmonisch in das Stadtbild von Linz ein.

Linz bietet Erlebnis

Die Donaumetropole Linz lässt sich am besten mit einem Gang durch die Stadt erleben. Zu entdecken gibt es so viel. Den Hauptplatz, der durch seine Größe beeindruckt und im Sommer zum Plausch in einem der gemütlichen Gastgärten und im Winter zum Bummel über den Adventmarkt einlädt. Nicht versäumen sollte man auch den Pöstlingberg, den Hausberg der LinzerInnen, mit der Wallfahrtskirche, der Grottenbahn und einem fantastischen Ausblick über die Stadt. Oder aber die Landstraße und Nebengassen, die sich mit geschmackvoll dekorierten Geschäften, drei innerstädtischen Einkaufszentren, von Weltmarken-Flagshipstores zu kleinen, überschaubaren Läden zum Gustieren und Stöbern anbieten. Anschließend laden gemütliche Beisln, Restaurants und Cafés ein, die kulinarische Vielfalt der Stadt zu genießen. Mit einem Stück Linzer Torte zum Beispiel. Diese süße Köstlichkeit verführt bereits seit über 300 Jahren.
de.wikipedia.org de.wikipedia.org/wiki/Linz
Karte
Breitengrad (g:m:s)48:18:11
Längengrad (g:m:s)14:17:26

Anreise

Auto

BeschreibungVon Richtung München und Wien, Budapest auf der Westautobahn A1, Abfahrt Linz/Zentrum

Von Richtung Prag, Freistadt auf der Mühlkreisautobahn A7,
Abfahrt Linz/Hafenstraße

Von Richtung Regensburg, Passau auf der Innkreisautobahn A8 zur A1, Abfahrt Linz/Zentrum
oder mautfrei entlang der Donau auf der B 127.

Bahn

Beschreibungaus Richtung Salzburg, Wien, Passau, Graz, Prag - Linz Hauptbahnhof
Zugauskunft: Tel. +43 (0)5/1717 oder im Internet:
Weblinkwww.oebb.at

Flugzeug

BeschreibungDer Flughafen liegt außerhalb von Linz - Verbindung mit Bus oder Shuttle und Zug zum Zentrum.
Weblinkwww.linz-airport.at

Schiff

BeschreibungAnreise über Passau und aus Wien/Krems nach Linz - Schiffstation im Zentrum
Weblinkwww.donauschiffahrt.de
top

Camping

Pichlinger See

KategorieCamping
BeschreibungUnser Campingplatz liegt am ländlichen Stadtrand von Linz im Stadteil Pichling, direkt am Pichlinger See eingebettet in Felder.
Der Campingplatz ist nicht nur eine optimale Übernachtungsmöglichkeit für Durchreisende zwischen Ungarn/Wien - Salzburg/ Deutschland, sondern auch für Urlauber die das enorme Freizeitangebot rundherum nützen wollen. Sei es Tennis, Angeln, Tauchen, Schwimmen, Reiten, Fahrrad fahren oder Golfen.
Stellplätze110
BehindertengerechtJa
SaisonAnfang November bis Mitte März geschlossen!
TarifeErwachsene pro Nacht € 4,60
Kinder (6-15 J.) pro Nacht € 2,80
Kinder bis 6 J. frei!
Zelt pro Nacht € 4,80
Stellplatz (Auto, Caravan, Campingwagen)inkl. Strom und Dusche pro Nacht € 9,90
Hund pro Nacht € 1,90
Alle Preise beinhalten die Umsatzsteuer, Strom und Warmwasser sowie die Inanspruchnahme aller vorhandenen Einrichtungen.
AdresseCampingplatz Pichlingersee
Wiener Bundesstraße 937
A-4030 Linz
Upper Austria
Austria
Fax0732/305314-4
Tel.0732/305314
e-Mailoffice@camping-linz.at
Weblinkwww.camping-linz.at

Pleschinger See

KategorieCamping
Ausstattungnur für Zelte!
Stellplätze30
BehindertengerechtNein
SaisonGanzjährig geöffnet!
TarifeErwachsene € 4,00
Kinder (6-15 J.) € 2,50
Zelt pro Nacht € 3,00
Dusche € 1,00
Warmwasser € 0,50
Begrenzte Kapazität, nur für Zelte geeignet!
AdresseCamping Pleschinger See
Seeweg 11
A-4040 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/247870-4
Tel.+43 (0) 732/247870
top

Donauschifffahrt

top

Events

Highlights im Jahresprogramm

Kategorie, , ,
BeschreibungEine Vielzahl von Veranstaltungen begeistert das Publikum das ganze Jahr über. Zu Ostern finden verschiedene Konzerte zur Passion in den Linzer Kirchen statt und im April kommen Sportler und Sportbegeisterte beim OMV Linz Donau Marathon, dem schnellsten Marathon Österreichs, voll auf ihre Rechnung. www.linz-marathon.at
Während der Sommermonate finden eine Vielzahl von Openair-Konzerten, Kleinkunst und Theater im Rosengarten am Pöstlingberg, das internationale Pflasterspektakel mit über 600 Straßenkünstlern Ende Juli (www.pflasterspektakel.at), das Ars Electro-nica Festival (www.aec.at) und das Brucknerfest im September (www.brucknerfest.at) statt. Die außergewöhnlichen Inszenierungen der Klangwolke, wo Musik und Licht kombiniert werden, sind im September jährlich ein Highlight im Do-naupark.
www.pflasterspektakel.at, www.aec.at, www.brucknerfest.at, www.klangwolke.at

Im Advent verzaubert die Krippenstadt Linz seine Besucher mit vielen hundert Weih-nachtskrippen in Schaufenstern, Kirchen und anderen frei zugänglichen Plätzen. Abge-rundet wird das Adventangebot durch die traditionsreichen Christkindlmärkte am Hauptplatz, im Volksgarten und kleinen Märkten in Innenhöfen und Plätzen in der Stadt. Beim alten Handwerk des Kerzenziehens kann jeder selbst sein Geschick pro-bieren und seine selbst gefertigte Kerze mit nach Hause nehmen. Konzerte und Chor-abende in Kirchen und im Brucknerhaus stimmen auf das bevorstehende Weihnachts-fest ein. Attraktive buchbare Adventangebote bieten eine Kombination aus einem Wo-chenende in 3- oder 4-Stern-Hotels mit weihnachtlichem Rahmenprogramm. www.advent.linz.at.

Dezember 2008 – in diesem Monat werden die kürzesten Tage des Jahres als Count-down gezählt. 31 Fenster werden dieses Mal auf dem Adventkalender zu öffnen sein und fünf Kerzen werden auf den Kränzen angezündet. Damit nähern sich die Men-schen nicht nur Weihnachten sondern auch dem Kulturhauptstadtjahr. Um das Warten zu verkürzen wird Linz09 einiges bieten.

Das reichhaltige Kulturangebot in Linz während der Wintermonate, ist auch im Jänner und Februar ein Fixpunkt in der Linzer Szene. Ausstellungen, Konzerte, Kleinkunst oder spezielle Rundgänge können mit tollen Wochenendarrangements erlebt werden und bieten eine echte Alternative für all jene die auch im Winter Kultur pur erleben wol-len. Die kulturelle und kulinarische Seite der Stadt kann beim Kulturbrunch entdeckt werden. Von Mitte Jänner bis Anfang März starten an den Samstagen ganz spezielle kulinarische Rundgänge mit den Austria Guides. Typische Linz-Schmankerl können bei dieser Zeitreise durch Linz verkostet werden. Der geführte Stadtrundgang zeigt Se-henswürdigkeiten, wie zB das Stadtmuseum Genesis und die Krypta des Neuen Doms, dazwischen gibt es wärmende Stopps in der k. u. k. Hofbäckerei auf Lachsblätterteig-tascherl und Prosecco, im bodenständigen Restaurant Höfinger’s auf Linzer Knödl mit Sauerkraut und Most und zum Abschluss in der Arkade – natürlich auf „Linzer Augen“. www.kulturwinter.linz.at
Termindas ganze Jahr über
Frequenzjährlich
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus/710.asp
Weblinkwww.linz.at/english/tourism/221.asp
top

Unterküfte

__

KategorieHotel 3 Stern
BeschreibungNähere Informationen erhalten Sie in der Tourist Information
Ausstattung12 Drei Stern Betriebe
ZimmerpreiseEinzelzimmer ab 50 €
Doppelzimmer ab 36 €
Betten1215
BehindertengerechtJa
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus
Weblinkwww.linz.at/tourist/hotel_suche.asp

__

KategorieHotel 4 Stern
BeschreibungNähere Informationen erhalten Sie in der Tourist Information
Ausstattung10 Vier Stern Hotels
ZimmerpreiseEinzelzimmer ab 99 €
Doppelzimmer ab 68 €
Betten1696
BehindertengerechtJa
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkww.linz.at/tourismus
Weblinkwww.linz.at/tourist/hotel_suche.asp

__

KategorieJugendherberge / Herberge
BeschreibungNähere Informationen erhalten Sie in der Tourist Information
ZimmerpreiseEinzelzimmer 22,25 €
Doppelzimmer 17,25 €
Mehrbettzimmer 14,25 €
Betten236
BehindertengerechtNein
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus
Weblinkwww.linz.at/tourist/hotel_suche.asp

__

KategorieHotel 2 Stern
BeschreibungNähere Informationen erhalten Sie in der Tourist Information
ZimmerpreiseEinzelzimmer ab 36 €
Doppelzimmer ab 31 €
Betten800
BehindertengerechtNein
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus
Weblinkwww.linz.at/tourist/hotel_suche.asp

__

KategorieHotel 1 Stern
BeschreibungNähere Informationen erhalten Sie in der Touristinformation
ZimmerpreiseEinzelzimmer ab 20 €
Doppelzimmer ab 19 €
Betten800
BehindertengerechtJa
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus
Weblinkwww.linz.at/tourist/hotel_suche.asp

__

KategoriePrivatzimmer
BeschreibungNähere Informationen erhalten Sie in der Tourist Information
ZimmerpreiseEinzelzimmer ab 31 €
Doppelzimmer ab 29 €
Betten43
BehindertengerechtNein
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus
Weblinkwww.linz.at/tourist/hotel_suche.asp
top

Kunst und Kultur

Allgemeine Informationen zu Kunst und Kultur

Kategorie, , , , , , , , , ,
BeschreibungInformationen zu Sehenswürdigkeiten, Kunst, Kultur und das Kulturhauptstadtjahr erhalten Sie in der Tourist Information
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus/565.asp
Weblinkwww.linz.at/english/tourism/217.asp

Linz09

Kategorie, , , , , , , , , ,
BeschreibungSeit 1985 ernennt die Europäische Union eine, seit 2005 zwei oder mehrere europäische Städte zur Kulturhauptstadt Europas. Gemeinsam mit der litauischen Hauptstadt Vilnius teilt sich Linz im Jahr 2009 diesen Titel. Damit wird Linz für ein Jahr lang zur Gastgeberin Europas und freut sich bereits jetzt auf diese Rolle. Kultur an allen Ecken und Enden der Stadt und der Region wird die Besucherinnen und Besucher erwarten. Das Programm von Linz09 wird von verschiedenen Themen geprägt: die Stadt Linz, ihre Geschichte und Zukunft fließen ebenso ein wie Europa und die Welt.

Linz entwickelt sich zu einem besonderen Modell der modernen europäischen Stadt – eine technologie- und wissensbasierte Industriestadt, die Kultur und Kulturwirtschaft gleichermaßen ernst nimmt und zugleich auf eine ökologisch orientierte Lebensqualität Wert legt. Für Linz09 ist deshalb der Zusammenhang von Industrie, Kultur und Natur von besonderem Interesse. Nicht nur im Jahr 2009, sondern erst recht darüber hinaus soll Linz zur interessantesten Stadt Österreichs werden.
AdresseLinz 2009 – Kulturhauptstadt Europas OrganisationsGmbH
Gruberstraße 2
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/2009 43
Tel.+43 (0) 732/2009
Weblinkwww.linz09.at
top

Märkte

Märkte

KategorieSonstiges
BeschreibungDas Linzer Marktwesen umfasst derzeit elf Lebensmittel- und Grünmärkte, einen wöchentlichen Flohmarkt (am Linzer Hauptplatz und vor dem Neuen Rathaus in Urfahr), den Urfahraner Markt (jeweils im Frühjahr und Herbst jeden Jahres) sowie zwei Weihnachtsmärkte. Dazu kommen noch eine Vielzahl von Allerseelen- und Christbaummärkte sowie Silvesterstände.
Termindas ganze Jahr lang
Frequenzjährlich
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus
Weblinkwww.linz.at/tourismus/734.asp
top

Service / Mobilität

Allgemeine Informationen zum Thema Mobilität

Kategorie, , , , , , , , ,
BeschreibungNähere Informationen erhalten Sie in der Tourist Information
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkportal.linz.gv.at/Serviceguide/viewChapter.html?chapterid=121403
Weblinkwww.linz.at/tourismus/541.asp
top

Themen- und Naturparks

Grottenbahn

KategorieThemenpark
BeschreibungFreuen Sie sich auf ein besonderes Erlebnis. Vergessen Sie den Alltag und gönnen Sie sich und Ihren Kindern eine Fahrt mit dem Drachenzug durch das Zwergenreich. Bummeln Sie im Märchenkeller durch die Kulisse des historischen Linz.
AdresseGrottenbahn
Am Pöstlingberg 16
A-4040 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/3400 7521
Tel.+43 (0) 732/3400 7506
Weblinkwww.grottenbahn.at
Weblinkwww.oberösterreich.at/grottenbahn
top

Regionale Spezialitäten

Linzer Torte

KategorieKulinarisches
BeschreibungOberösterreich gehört kulinarisch gesehen zur Knödellandschaft: Speckknödel, Grammelknödel, Linzerknödel,… ein typisches Gericht ist der Schweinsbraten mit Kruste und das Schnitzel steht natürlich auch in Linz auf den Speisekarten. Der Leberkäs und die Würstel erfreuen den Gaumen zwischendurch und die Linzer Torte versüßt die Kaffeepause. Der Most, ein von mild bis kräftig, von süß bis resch vergorener Apfel- oder Birnensaft, ist das Nationalgetränk der Oberösterreicher. Bier ist seit langem in Kultur und Tradition verankert und ausgezeichnete Edelbrände, die Schnäpse kommen auch aus Oberösterreich.

Die "Linzer Torte" gilt als die älteste bekannte Torte der Welt. Bereits seit 1653 wird sie namentlich erwähnt. Wer ihr jedoch den Namen gegeben oder sie erfunden hat, wird immer ein Rätsel bleiben. Das älteste Rezept stammt aus dem über 350 Jahre alten Kochbuch: „Buech von allerley Eingemachten Sachen, also Zuggerwerckh, Gewürtz, Khütten und sonsten allerhandt Obst wie auch andere guett und nützlich Ding etc.“
Weblinkwww.linz.at/tourismus/549.asp
Weblinkwww.linz.at/tourismus/722.asp
top

Tourismusbüro

Tourist Information Linz

Kategorie,
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43(0)732772873
Tel.+43(0)73270702009
e-Mailtourist.info@linz.at
Weblinkwww.linz.at/tourismus
top

Gastronomie

__

KategorieGastronomiebetrieb
BeschreibungInformationen zur Linzer-Gastronomie erhalten Sie in der Tourist Information
Sitzplätze0
BehindertengerechtNein
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus
Weblinkwww.tiscover.at/at/guide/55156at,de,SCH1/objectId,RGN214at,curr,EUR,folder,CATERING,selectedEntry,catering.html/catering.html
top

Sport

Golf, Golf (Golf)

KategorieGolf
BeschreibungDie Landeshauptstadt ist nicht nur umjubelte Kulturstadt, geschätzt wird sie auch als idealer Ausgangspunkt für Golftouren.
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus/815.asp
Weblinkwww.linz.at/english/tourism/975.asp

Sonstiges, Laufen (Laufen)

KategorieSonstiges
BeschreibungDie oberösterreichische Landeshauptstadt hat den Ruf einer modernen, dynamischen Stadt. Jetzt zeigen die Linzer, dass sie auch als Laufzentrum Kompetenz haben.
Neben einer Vielfalt an Laufveranstaltungen erwartet Sie ein attraktives Angebot an permanenten Laufmöglichkeiten.
Sogar direkt vom Zentrum weg finden Sie herrliche, verkehrsfreie Strecken, wo Sie mit Gleichgesinnten kilometerlang entlang der Donau Ihrem Hobby frönen können. Auch für Geschäftsreisende ist das ideal: Als Frühsport oder zur Entspannung nach einem anstrengenden Tag können Sie teilweise direkt vom Hotel weg auf beleuchteten Wegen Ausgleichssport betreiben und es sich im Wellness-Bereich des Hotels gut gehen lassen. Dazu kommt das umfangreiche Freizeit-, Einkaufs- und Kulturangebot einer modernen Stadt.
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus/819.asp
Weblinkwww.linz.at/english/tourism/971.asp

Radfahren, Radfahren (Radfahren)

KategorieRadfahren
BeschreibungDie Routen der geübten Radfahrer, ...mit jedem Tritt kommen sie dem Charakter Österreichs näher, lernen das Land besser kennen und so werden verschiedenste Eindrücke zu einem Ganzen. Vor ihren Augen formt sich ein Gebilde, das sie mehr und mehr zu lieben beginnen.
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/7728 73
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus/823.asp
Weblinkwww.linz.at/english/tourism/979.asp

Sonstiges, Sonstige Sportarten (Sonstige Sportarten)

KategorieSonstiges
BeschreibungIn Linz,Donau schlagen die Herzen der Sportfans höher: Beim Generali Ladies WTA-Tennisturnier mit der Weltelite in der Intersport Arena, bei Fußball- und Leichtathletikevents im Linzer Stadion, bei der Jagd nach dem Puck in der Linzer Eishalle sind Höchstleistungen angesagt. Persönliches Kräftemessen für tausende Teilnehmerinnen und Teilnehmer und spannende Unterhaltung für die Zuschauer garantieren der OMV Linz,Donaumarathon und weitere bestens organisierte Laufevents. Sportliche Entspannung für Businessgäste und Städtereisende bieten neun permanente Laufstrecken - vom Zentrum ins Grüne sind es nur wenige Schritte.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Tourist Information.
AdresseTourismusverband Linz
Hauptplatz
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/772873
Tel.+43 (0) 732/7070 2009
Weblinkwww.linz.at/tourismus/726.asp
Weblinkwww.linz.at/english/tourism/889.asp
top

Tagungs- und Kongressmöglichkeiten

Tagungen und Kongresse

KategorieKongress
BeschreibungKongresse, Tagungen, Messen und Incentives finden in Linz,Donau den erfolgreichen Rahmen. Die Donaustadt präsentiert sich heute als renommierte High-Tech-, Veranstaltungs- und Kulturstadt. Als kompetenter Partner für alle Linz-Fragen laden wir Sie ein, die ausgezeichnete Infrastruktur in Linz,Donau für Ihre Veranstaltung zu nutzen.
Kapazität7200
AdresseTourismusverband Linz
Urfahrmarkt 1
A-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Fax+43 (0) 732/7728 73
Tel.+43 (0)732/7070 2924
Tel.+43 (0)732/7070 2928
e-Mailgertrude.kreiner@mag.linz.at
e-Mailtanja.eckerstorfer@mag.linz.at
Weblinkwww.linz.at/tourismus/529.asp
Weblinkwww.linz.at/english/tourism/877.asp
top

Entfernungen

Donaukilometer

BeschreibungEntfernung zwischen Linz und Wien
Entfernung (km)186

Donaukilometer

BeschreibungEntfernung zwischen Linz und Passau
Entfernung (km)121

Donaukilometer

BeschreibungEntfernung zwischen Linz und Regensburg
Entfernung (km)234

Donaukilometer

BeschreibungEntfernung zwischen Linz und Salzburg
Entfernung (km)82

Donaukilometer

BeschreibungEntfernung zwischen Linz und Prag
Entfernung (km)670

Donaukilometer

BeschreibungEntfernung zwischen Linz und Budapest
Entfernung (km)434

Donaukilometer

BeschreibungEntfernung von Linz bis München
Entfernung (km)272
top

Anlegestellen

Linz 11 - Schloss

BeschreibungAnlegestelle: Linz 11 - Schloss

Strom-km 2135,3+18 bis 2135,2+26
Rechtes Ufer
Güterkahn Land Oberösterreich
Liegeordnung 2
Einstiegshöhe 2,05 m

· Haltemöglichkeit für Busse ca. 200 m von der Anlegestelle
· 5 Gehminuten ins Zentrum (Hauptplatz Linz)
· Parkmöglichkeit für Autobusse am Urfahrmarktgelände (über Nibelungenbrücke, 5 Min.)
· Hauptbahnhof Linz (10 Min.)
· Flughafen blue danube airport (25 Min.)

Wasser, Müll- und Fäkalienentsorgung nur nach Vereinbarung bei der WGD 0043 (0)732/7277-811


Anlegestellenreservierungen / Landausflugsprogramme unter:

WGD Tourismus GmbH
Lindengasse 9, A-4040 Linz
Tel.: +43(0)732/7277-811
Fax: +43(0)732/7277-804
e-mail: office@schiffsanlegestellen.at
web: http://www.schiffsanlegestellen.at
AdresseA-4020 Linz
Upper Austria
Austria
Weblinkcms.ttg.at/sixcms/detail.php?template=det_schiff_detail&id=15077&_area=860
Weblinkhttp://www.schiffsanlegestellen.at/

Linz-Brucknerhaus

Kategorie,
BeschreibungAnlegestelle: Linz-Brucknerhaus

Strom-km 2134,9+42 bis 2134,9-67
Rechtes Ufer
Rohrponton
Liegeordnung 2 (max. Breite 32 m)
Einstiegshöhe 1,60 m

· Busse können direkt bis zur Anlegestelle zufahren
· 5 Gehminuten ins Zentrum (Hauptplatz Linz)
· Parkmöglichkeit für Autobusse am Urfahrmarktgelände (über Nibelungenbrücke, 5 Min.)
· Hauptbahnhof Linz (10 Min.)
· Flughafen blue danube airport (25 Min.)

Wasser, Müll- und Fäkalienentsorgung nur nach Vereinbarung bei der WGD 0043(0)732/7277-811

Kulturstadt Linz-Donau

Die oberösterreichische Landeshauptstadt steht nicht nur für Tradition und Wirtschaft, sondern ist als "Labor der Zukunft" auf dem Weg zur Europäischen Kulturhauptstadt 2009. Tagsüber bietet sie Sehenswertes und viele Einkaufsmöglichkeiten, abends kulturelle Highlights und ausgelassene Stimmung in vielen Linzer Szene-Lokalen. Die Altstadt besticht mit idyllischen Gassen, interessanten Bauwerken und dem großen barocken Hauptplatz. Bei einer Fahrt mit dem knallgelben Mini-Zug "Linz City Express" wird die Sightseeing-Tour zum Abenteuer. Einen traumhaften Ausblick auf die Stadt eröffnet der Pöstlingberg, den man am besten mit der steilsten Schienenbergbahn Europas erreicht. Oben wartet neben der bekannten Wallfahrtsbasilika auch die Märchenwelt der Grottenbahn darauf, Jung und Alt zu begeistern. Nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt beeindruckt das Lentos Kunstmuseum außen durch seine glänzende Fassade und innen mit Meisterwerken aus dem 19. und 20. Jahrhundert – Klimt, Schiele, Warhol und Kokoschka! Das einzigartige Ars Electronica Center, das Museum der Zukunft ermöglicht einen Blick in die Kunst und Technologie der Welt von morgen. Events, wie das Linzer Pflasterspektakel, das LinzFest, das Brucknerfest und die Klangwolken, sowie das Ars Electronica Festival begeistern jedes Jahr tausende Besucher!

Anlegestellenreservierungen / Landausflugsprogramme unter:

WGD Tourismus GmbH
Lindengasse 9, A-4040 Linz
Tel.: +43(0)732/7277-811
Fax: +43(0)732/7277-804
e-mail: office@schiffsanlegestellen.at
web: http://www.schiffsanlegestellen.at
AdresseA-4020 Linz
Upper Austria
Austria

Linz-Lentos

BeschreibungAnlegestelle: Linz-Lentos

Strom-km 2135,0+33 bis 2134,9+42
Rechtes Ufer
Rohrponton
Liegeordnung 2 (max. Breite 32 m)
Einstiegshöhe 1,60 m

· Busse können direkt bis zur Anlegestelle zufahren
· 5 Gehminuten ins Zentrum (Hauptplatz Linz)
· Parkmöglichkeit für Autobusse am Urfahrmarktgelände (über Nibelungenbrücke, 5 Min.)
· Hauptbahnhof Linz (10 Min.)
· Flughafen blue danube airport (25 Min.)

Wasser, Müll- und Fäkalienentsorgung nur nach Vereinbarung bei der WGD 0043 (0)732/7277-811

Kulturstadt Linz-Donau

Die oberösterreichische Landeshauptstadt steht nicht nur für Tradition und Wirtschaft, sondern ist als "Labor der Zukunft" auf dem Weg zur Europäischen Kulturhauptstadt 2009. Tagsüber bietet sie Sehenswertes und viele Einkaufsmöglichkeiten, abends kulturelle Highlights und ausgelassene Stimmung in vielen Linzer Szene-Lokalen. Die Altstadt besticht mit idyllischen Gassen, interessanten Bauwerken und dem großen barocken Hauptplatz. Bei einer Fahrt mit dem knallgelben Mini-Zug "Linz City Express" wird die Sightseeing-Tour zum Abenteuer. Einen traumhaften Ausblick auf die Stadt eröffnet der Pöstlingberg, den man am besten mit der steilsten Schienenbergbahn Europas erreicht. Oben wartet neben der bekannten Wallfahrtsbasilika auch die Märchenwelt der Grottenbahn darauf, Jung und Alt zu begeistern. Nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt beeindruckt das Lentos Kunstmuseum außen durch seine glänzende Fassade und innen mit Meisterwerken aus dem 19. und 20. Jahrhundert – Klimt, Schiele, Warhol und Kokoschka! Das einzigartige Ars Electronica Center, das Museum der Zukunft ermöglicht einen Blick in die Kunst und Technologie der Welt von morgen. Events, wie das Linzer Pflasterspektakel, das LinzFest, das Brucknerfest und die Klangwolken, sowie das Ars Electronica Festival begeistern jedes Jahr tausende Besucher!

Anlegestellenreservierungen / Landausflugsprogramme unter:

WGD Tourismus GmbH
Lindengasse 9, A-4040 Linz
Tel.: +43(0)732/7277-811
Fax: +43(0)732/7277-804
e-mail: office@schiffsanlegestellen.at
web: http://www.schiffsanlegestellen.at
AdresseA-4020 Linz
Upper Austria
Austria

Linz-Nibelungen

Kategorie,
BeschreibungAnlegestelle: Linz-Nibelungen

Strom-km 2135,1+22 bis 2135,0+33
Rechtes Ufer
Rohrponton
Liegeordnung 2 (max. Breite 32 m)
Einstiegshöhe 1,60 m

· Busse können direkt zur Anlegestelle zufahren
· 5 Gehminuten ins Zentrum (Hauptplatz Linz)
· Parkmöglichkeit für Autobusse am Urfahrmarktgelände (über Nibelungenbrücke, 5 Min.)
· Hauptbahnhof Linz (10 Min.)
· Flughafen blue danube airport (25 Min.)

Wasser, Müll- und Fäkalienentsorgung nur nach Vereinbarung bei der WGD 0043 (0)732/7277-811

Kulturstadt Linz-Donau

Die oberösterreichische Landeshauptstadt steht nicht nur für Tradition und Wirtschaft, sondern ist als "Labor der Zukunft" auf dem Weg zur Europäischen Kulturhauptstadt 2009. Tagsüber bietet sie Sehenswertes und viele Einkaufsmöglichkeiten, abends kulturelle Highlights und ausgelassene Stimmung in vielen Linzer Szene-Lokalen. Die Altstadt besticht mit idyllischen Gassen, interessanten Bauwerken und dem großen barocken Hauptplatz. Bei einer Fahrt mit dem knallgelben Mini-Zug "Linz City Express" wird die Sightseeing-Tour zum Abenteuer. Einen traumhaften Ausblick auf die Stadt eröffnet der Pöstlingberg, den man am besten mit der steilsten Schienenbergbahn Europas erreicht. Oben wartet neben der bekannten Wallfahrtsbasilika auch die Märchenwelt der Grottenbahn darauf, Jung und Alt zu begeistern. Nur wenige Schritte vom Zentrum entfernt beeindruckt das Lentos Kunstmuseum außen durch seine glänzende Fassade und innen mit Meisterwerken aus dem 19. und 20. Jahrhundert – Klimt, Schiele, Warhol und Kokoschka! Das einzigartige Ars Electronica Center, das Museum der Zukunft ermöglicht einen Blick in die Kunst und Technologie der Welt von morgen. Events, wie das Linzer Pflasterspektakel, das LinzFest, das Brucknerfest und die Klangwolken, sowie das Ars Electronica Festival begeistern jedes Jahr tausende Besucher!

Anlegestellenreservierungen / Landausflugsprogramme unter:

WGD Tourismus GmbH
Lindengasse 9, A-4040 Linz
Tel.: +43(0)732/7277-811
Fax: +43(0)732/7277-804
e-mail: office@schiffsanlegestellen.at
web: http://www.schiffsanlegestellen.at

AdresseA-4020 Linz
Upper Austria
Austria
top

Donauradweg

__

Kategorienach Ort (flußabwärts)
BeschreibungLinz 2009 Kulturhauptstadt Europas

Linz, die Stadt an der Donau, hat sich zum pulsierenden Zentrum zwischen Ost und West entwickelt. Das enge Zusammenspiel von Kultur, Industrie und Natur verleiht der Stadt ihre außergewöhnliche Dynamik. 2009 ist Linz Kulturhauptstadt Europas. Für ein Mal wird die Ausnahme der Regel sein und die Besucherinnen und Besucher zu einem einmaligen Feuerwerk vielfältigster Kultur verführen. Bereits jetzt ist zu spüren, was die Stadt 2009 leben wird – eine Kultur, die sich der Lust an Gegenwart und Zukunft verdankt.
Weblinkwww.linz.at/tourismus
top

Fotos

Klangwolke
Die Linzer Klangwolke lockt jedes Jahr über 100.000 Kulturbegeisterte aus aller Welt in den Donaupark. Unter freiem Himmel erlebt man die visualisierte Linzer Klangwolke mit Licht, Laser und Feuerwerk. Sie ist zu einem weltweit bekannten und beachteten Modell für Kunst im offenen Raum geworden.
(c) TVL
Linz Hauptplatz
(c) TVL
Kulturmeile
Bühne frei für Linz. Hier kann man Kultur vom Feinsten sehen und erleben. Immer und überall, virtuell oder real.
(c) TVL
Blick auf Linz
Die Kulturstadt Linz ist ein idealer Ausgangshafen für eine Schifffahrt. Neben der Linienschifffahrt werden Rundfahrten und Erlebnistouren angeboten.
(c) TVL
Pöstlingberg-Wallfahrtsbasilika
Im 19. Jahrhundert wurde rund um die Pöstlingbergkirche eine Befestigungsanlage errichtet. Sie war der höchste Punkt eines Gürtels von Türmen, den Erzherzogs Maximilian Joseph von Österreich-Este um die Stadt Linz errichten ließ. Die heute noch erhalten Teile bestimmen den Charakter des Gebäudeensembles am Pöstlingberg und beherbergen die Grottenbahn und die Endstation der Bergbahn. Die beliebte Aussichtsterrasse mit einem herrlichen Blick auf Linz wurde auf einem der Türme dieser Anlage errichtet.
(c) TVL
top